Ulrich Zehfuß

Singer-Songwriter/Liedermacher

Ulis Wohnzimmer – die Songwriter- und Liedermacher-Show

Max Prosa bei Ulis Wohzimmer - Songwritershow mit Ulrich Zehfuß und Gästen

Ulis Wohnzimmer – offene Termine 2018:

16.02.2018: Wieland Stahnecker und Georg Spindler in „Ulis Wohnzimmer“

04.05.2018: Manfred Maurenbrecher und Susanne Rees in „Ulis Wohnzimmer“

31.08.2018: Uta Köbernick und Elis C. Bihn in „Ulis Wohnzimmer“

30.11.2018: Masha Potempa und Martin Betz in „Ulis Wohnzimmer“

Programm-Flyer 2018 (PDF)

Das ist „Ulis Wohnzimmer“

„Ulis Wohnzimmer“ ist eine Show mit jeweils mehreren Künstlerinnen und Künstlern, in der sich alles um Lieder, Songs und Chansons dreht. Es gibt immer einen Hauptgast, der den Löwenanteil des Abends bestreitet, sowie ein oder zwei Spontangäste, die je ein oder zwei Lieder einsprengseln.

Gastgeber, Moderator und Bühnenpartner ist der in Speyer lebende Songwriter Ulrich Zehfuß. Er lädt seine Freunde und Bekannten aus der meist deutschsprachigen liederschreibenden Zunft in sein musikalisches Wohnzimmer ein: Darunter finden sich Liedermacher, Singer-Songwriter, Chansonniers oder Kabarettisten sowie welche, den es völlig egal ist, in welche Schublade sie gesteckt werden. Die meisten Gäste gehören zur großen Liedermacher-Familie SAGO, die der 2015 verstorbene Liederdichter Christof Stählin gegründet hatte. Sie alle sind auf ihre Art berühmt für das was sie tun – vielleicht nicht bei allen, aber jeweils bei den richtigen Leuten.

Bilder der Premiere mit Nora Beisel, Max Prosa und Ulrich Zehfuß

Premiere Ulis Wohzimmer mit Max Prosa, Nora Beisel und Ulrich Zehfuß 3.2.17

Die Idee der Show – eine Bühne für Lieder im Rhein-Neckar-Raum

Gemischte Shows gibt es in der Kabarett- oder Comedy-Sparte gefühlt schon immer. In der liederschreibenden Zunft, in der es auch sehr heiter zugehen kann, aber nicht alles immer auf die Pointe und das Abklatschen schielen muss, ist diese Form noch selten, jedenfalls außerhalb von Berlin. Die Idee der Show ist es, dem Publikum im Rhein-Neckar-Raum in einem unterhaltsamen Rahmen immer wieder neue Gesichter aus der ungemein vielfältigen und großen Szene der Songwriter und Liedermacher vorzustellen. Dass auch immer wieder Kabarettisten am Start sein werden, eröffnet dem Publikum und den Künstlern die Möglichkeit, das Augenmerk einmal auf die Schönheit der Lieder zu lenken – hier darf, aber muss nicht gelacht werden. Nicht mal an den witzigen Stellen.

Die Lieder und die Menschen – Konzert und Gespräche

Das Publikum hat nicht nur die Gelegenheit, neue Liederschreiber*innen hautnah zu erleben, sondern auch etwas über sie als „Menschen“ zu erfahren. Denn fester Bestandteil wird ein kleines Interview auf der Bühne sein, bei der die Künstler Einblicke in ihr Leben, ihr Denken und ihre künstlerische Arbeit geben.

 

Aufzeichnung

Hinweis: Die Shows werden gelegentlich per Video oder Ton aufgezeichnet. Dabei geht es um die Künstler; das Publikum ist höchstens von hinten oder kurz aus Versehen erkennbar. Wir gehen davon aus, dass, wer als Gast kommt, damit einverstanden ist. Von exaltierten Spontanperformances bitten wir Abstand zu nehmen. Es sei denn, es lohnt sich wirklich, zuzuschauen.

Unterstützung

Wir danken unseren Sponsoren, die uns bei der Realisierung der Show unterstützen:

Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G.

i2plus GmbH